Konflikte auf Rädern

Im Konflikt zwischen Fahrrad- und Autofahrern fliegen gegenseitige Vorwürfe und böse Worte, die Intelligenz und Entwicklungsstufe der jeweils anderen stehen dann schnell in Frage. Wissenschaftliche Studien und Umfragen zeichnen ein Bild der Lage.

Auf der Straße tobt ein Ressourcenkonflikt, weil immer mehr Autos und immer mehr Fahrräder nach Platz verlangen. Oft liegen dann die Nerven blank, gehen die Emotionen hoch. Aktivisten auf beiden Seiten heizen die Stimmung an.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.